SucheSuche

Sie befinden sich hier:

    Suche

    Kostenlose DRK-Hotline.
    Wir beraten Sie gerne.

    08000 365 000

    Infos für Sie kostenfrei
    rund um die Uhr

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit ihre Ergebnisse zu filtern.

    Ergebnisliste

    Bitte beachten Sie: Suchbegriffe unter einer Länge von vier Buchstaben werden ignoriert.

    Suchergebnisse 11 bis 20 von 65

    • Kleiner Lebensretter

      Der kleine Lebensretter dient zur Erinnerung und Auffrischung von Inhalten eines Erste-Hilfe-Kurses. Er ist zudem eine Merkhilfe für das richtige Verhalten in Notfällen. Er soll und kann keinen
      Weiterlesen

    • Station

      Die Wasserwacht Ortsgruppe Neuruppin hat seit 1990 ihr Domizil im Seebad auf der Halbinsel Alt Ruppin. Begonnen hat alles mit einem Bauwagen, der als Erste Hilfe und Aufenthaltsraum für die
      Weiterlesen

    • Schock

      Unabhängig von den Ursachen (beispielweise starke Blutungen, Flüssigkeitsverlust, Angst/Erschrecken) beruht ein Schock immer auf einem Missverhältnis zwischen erforderlicher und tatsächlicher
      Weiterlesen

    • SEG Wassergefahren

      Ausbildungsplan (PDF)Allgemein: Schnelleinsatzgruppen (SEG) sind eine Möglichkeit um relativ flächendeckend - rund um die Uhr - bei Wasserunfällen Hilfe zu leisten . Es muss aber auch
      Weiterlesen

    • Bootsführer

      Allgemeines: Die Wasserrettung ist ein spezieller Bereich des Rettungsdienstes, der vollkommen mit ehrenamtlichen Personal abgewickelt wird. Eine lückenlose Betreuung aller Gewässer unseres
      Weiterlesen

    • Kita, DRK, Kindergruppe, Eram

      Inobhutnahme

      …In Not geratene Kinder und Jugendliche finden Hilfe und Beratung bei der DRK - Inobhutnahme in Neuruppin.
      Weiterlesen

    • Station

      Seit dem es die Wasserwacht in und um Rheinsberg gibt, leisten unsere Rettungsschwimmer auch ihren Beitrag zur Sicherheit im Seebad Rheinsberg und entlasten so auch etwas den hauptamtlichen
      Weiterlesen

    • DRK Wasserwacht, DRK-Journalistencamp Xanten

      Ausbildungen

      Rettungsschwimmen Die Ausbildung zum Rettungsschwimmer erfolgt in den Stufen des deutschen Rettungsschwimmabzeichens (DRSA) in Bronze, Silber und Gold. Voraussetzung für die Ausbildung zum
      Weiterlesen

    • Leitbild

      Wir vom Roten Kreuz sind Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen in der internationalen Rotkreuz und Rothalbmondbewegung, die Opfern von Konflikten und Katastrophen sowie anderen
      Weiterlesen

    Suchergebnisse 11 bis 20 von 65