Seebad_Rhbg3.jpg Foto: Yvonne Engel
StationStation

Sie befinden sich hier:

  1. Engagement
  2. Wasserwacht
  3. Ortsgruppen
  4. Rheinsberg - Zechlin
  5. Station

Seebad Rheinsberg

Ansprechpartner

Herr
Kevin Steddin

E-Mail

Seit dem es die Wasserwacht in und um Rheinsberg gibt, leisten unsere Rettungsschwimmer auch ihren Beitrag zur Sicherheit im Seebad Rheinsberg und entlasten so auch etwas den hauptamtlichen Rettungsschwimmer der Stadt Rheinsberg.

Wachpersonal

Unsere Rettungsschwimmer leisten an verschiedenen Wochenenden, ehrenamtlich Dienst im Seebad. Neben der Beaufsichtigung des Badebetriebes leisten sie im Notfall auch Erste Hilfe und alarmieren bei Bedarf weitere benötigte Rettungsmittel nach.
Dafür steht unserem Wachpersonal unter anderem ein Häuschen mit Schreibtisch, Notfallliege, Küche, Erste Hilfe Material und verschiedenem Wasserrettungsmaterial zur Verfügung.
Das Wachpersonal besteht mindestens aus einer Rettungsschwimmerin bzw. einem Rettungsschwimmer mit der Rettungsschwimmerstufe Silber und muss mindestens 18 Jahre alt sein. Sie oder er sind die Wachleiterin bzw. der Wachleiter. Darüber hinaus gibt es keine Grenzen bei der Erweiterung des Wachpersonals. Weiteres Personal wären zum Beispiel Rettungsschwimmer der Stufe Bronze oder eine ganze Bootsbesatzung.

Rettungsboot

Auch unser Rettungsboot, die Wasserwacht 02, hat hier ihren Liegeplatz. Hierbei handelt es sich um ein Motorrettungsboot vom Typ Silver Hawk mit einem 60PS Mercury Außenborder. Außerdem ist es mit einer Sondersignalanlage und einem Echolot ausgestattet.
Neben normalem Bootsmaterial, wie zum Beispiel verschiedenen Leinen oder einem Anker, befindet sich hier auch weiteres Rettungsmaterial. Unter anderem ein Spineboard, ein Rettungsring oder eine Rettungsboje.

Zur Bootsbesatzung gehört ein Rettungsbootsführer und zwei Rettungsschwimmer der Stufe Silber. Die Besatzung kann gegeben falls um weiteres Personal, wie zum Beispiel einen Rettungstaucher, ergänzt werden.